Mobilfunk - Grundlagen

Funkausbreitung und Gehäuse

Welchen Einfluss hat das Gehäuse eines Smartphones auf die hochfrequenten Eigenschaften, also das Senden und Empfangen auf den Mobilfunkfrequenzen?

Viel mehr als man erwartet!

Besonders werbewirksam sind Gehäuse aus Aluminium, die aus einem Stück gefräst sind.

Wo bleiben da die Antennen? Die können ja praktisch nur noch unter dem Display untergebracht werden, denn Metall schirmt bekanntlich ab.

Abgesehen davon, dass die Strahlung dann in den Kopf des Nutzers geht, ist auch der Empfang durch die Richtwirkung nicht optimal.

Einige Herstelle haben dann die Antennen in den Rahmen eingebaut. Den hat man als Nutzer aber in der Hand und beeinflusst damit das Hochfrequenz-Verhalten.

Aus meiner Sicht ist es daher viel besser, entweder auf ein Kunststoff-Gehäuse auszuweichen oder Glas auch auf der Rückseite einzusetzen.